Crimmitschauer Stadtgutschein

Mit 75.000 Euro hatte die Stadtverwaltung Crimmitschau den Crimmitschauer Stadtgutschein im Jahr 2021 gefördert, um die lokalen Händler, Gewerbetreibende und Dienstleister in der schwierigen Corona-Zeit zu unterstützen. Pro gekauftem Gutschein gab es so 25 Prozent des jeweiligen Gutscheinwerts als Förderung.

Zum 31.12.2021 wurde der Verkauf der geförderten Gutscheine gestoppt. Und das aus einem erfreulichen Grund: Innerhalb von rund 7 Monaten wurden alle geförderten Stadtgutscheine verkauft. Die Resonanz der beteiligten Firmen und der Gutschein-Nutzer war durchweg positiv.

Wie geht es jetzt weiter mit dem Stadtgutschein?

Die städtische 25-Prozent-Förderung ist zwar abgelaufen, der Stadtgutschein ist jedoch ohne Förderung weiterhin in der Stadtinformation im Theater oder digital zum Selbstgestalten erhältlich.

Eine Übersicht aller Akzeptanzstellen finden Sie unter www.crimmitschau-gutschein.de.

Betreut wird das Projekt durch die Wirtschaftsförderung der Stadtverwaltung Crimmitschau.
Für weitere Informationen und zur Anmeldung als Akzeptanzstelle können sich Gewerbetreibende an den nebenstehenden Kontakt wenden.