Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Aktuelle Meldungen


Coronavirus: Neue Regelungen für den Landkreis Zwickau ab 27.05.
Die Sieben-Tage-Inzidenz von 100 Neuinfektionen auf 100 000 Einwohner wurde im Landkreis Zwickau an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen unterschritten.

Deshalb treten ab dem 27. Mai 2021 auf dem Gebiet des Landkreises Zwickau folgende Regelungen in Kraft:

•Private Zusammenkünfte im öffentlichen und privaten Raum
Treffen dürfen sich zwei Haushalte, in geschlossenen Räumen maximal fünf Personen. Im Übrigen darf die Gesamtzahl von zehn Personen nicht überschritten werden. Kinder bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres, Genesene und vollständig Geimpfte werden nicht berücksichtigt.

•Ausgangssperre
Die Ausgangssperre zwischen 22 und 5 Uhr wird aufgehoben.

•Läden und Geschäfte
Neben dem Einzelhandel des täglichen Bedarfs dürfen auch Baumärkte und Fahrzeug- und Fahrradersatzteilverkaufsstellen uneingeschränkt öffnen. Eine Terminvereinbarung und ein Negativtest sind damit nicht notwendig.

•Körpernahe Dienstleistungen
Die Ausübung und Inanspruchnahme von körpernahen Dienstleistungen ist mit Kontakterfassung und tagesaktuellem negativen Test möglich. (Für körpernahe medizinisch notwendige Dienstleistungen ist dies nicht erforderlich.)

•Außengastronomie
Die Außengastronomie kann für Besucherinnen und Besucher mit vorheriger Terminvereinbarung und Kontakterfassung öffnen. Sofern Personen aus mehreren Hausständen an einem Tisch sitzen, müssen diese einen tagesaktuellen negativen Test vorweisen.

•Beherbergung
Ferienwohnungen und Campingplätze können zu touristischen Zwecken vermietet werden. Bei Anreise sind ein tagesaktueller negativer Test vorzuweisen und die Kontakte zu erfassen.

•Versammlungen
Unter freiem Himmel sind Versammlungen im Sinne des Sächsischen Versammlungsgesetzes ausschließlich ortsfest und mit maximal 1 000 Personen zulässig.

•Kulturstätten
Museen, Bibliotheken, Galerien, Ausstellungen, Gedenkstätten, Kinos, Theater, Bühnen, Opernhäuser, Konzerthäuser, Konzertveranstaltungsorte, Musiktheater und ähnliche Einrichtungen für Publikum sowie Kulturveranstaltungen im Außenbereich dürfen für Besucher mit vorheriger Terminbuchung, Kontakterfassung und unter Vorlage eines tagesaktuellen negativen Tests öffnen.

•Sport
Kontaktfreier Sport auf Innensportanlagen einschließlich Fitnessstudios und ähnlichen Einrichtungen sowie Kontaktsport auf Außensportanlagen sind mit einem tagesaktuellen negativen Test und Kontakterfassung zugelassen. Besonderer Sport wird erweitert zugelassen (Dienstsport, sportwissenschaftliche Studiengänge, Leistungssport, Ausbildung …).

•Botanische und zoologische Gärten, Stadt-,Gäste- und Naturführungen
Die Öffnung von botanischen und zoologischen Gärten, Tierparks sowie Stadt-, Gäste- und Naturführungen (mit jeweils höchstens zehn Personen) im Außenbereich sind mit Kontakterfassung und unter Vorlage eines tagesaktuellen negativen Tests zulässig.

•Kunst-, Musik- und Tanzschulen
Kunst-, Musik- und Tanzschulen dürfen mit Kontakterfassung öffnen und ein tagesaktueller negativer Tests muss vorgelegt werden. Der Musikunterricht durch freiberufliche Musikpädagogen ist unter den genannten Voraussetzungen ebenfalls erlaubt.

•Beerdigungen
Bei Beerdigungen sind bis zu 30 Personen zulässig. Bei mehr als 10 Personen besteht eine Testpflicht.

Hinweis:

Die Testpflicht entfällt in den jeweiligen Bereichen für vollständig Geimpfte und Genesene gemäß COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung (SchAusnahmV) vom 4. Mai 2021 und § 9 Abs. 6 Sächsische Corona-Schutz-Verordnung (SächsCoronaSchVO).


Alle Einträge der Kategorie(n):
Suche
 
 Stichwort :
  Verknüpfung: und oder    (Worte mit Komma trennen)
    Inhalt der Dokumente durchsuchen

 Kategorie :

 Sortierung :

 

Stadtverwaltung Crimmitschau
Markt 1
08451 Crimmitschau

IMPRESSUM
Tel.: +49 (0) 3762 90 0
Fax: +49 (0) 3762 90 99 01
E-Mail: stadt@crimmitschau.de

©2021 STADT CRIMMITSCHAU
nach oben