Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Aktuelle Meldungen


Stadtbibliothek plant Umzug in ehemaliges Schocken-Kaufhaus
Voraussichtlich im Herbst 2022 soll es soweit sein: die Stadtbibliothek Crimmitschau zieht in die neuen Räumlichkeiten im Erdgeschoss des ehemaligen Schocken-Kaufhauses ein.

Durch den Standortwechsel steht der Stadtbibliothek mit 426 Quadratmetern zukünftig fast die doppelte Fläche zur Verfügung. Mit einer neuen Konzeption sollen dann nicht nur der Medienbestand erweitert, sondern auch neue Angebote geschaffen werden. Zu den Neuerungen werden unter anderem die Onleihe und eine Gaming Station gehören. Mit der Onleihe können E-Books, E-Magazine, E-Paper sowie Audios über Smartphones und Tablets ausgeliehen und im integrierten Reader oder integrierten Medienplayer genutzt werden. Die Gaming Station mit verschiedenen Konsolenspielen zum Ausprobieren und Ausleihen wird ebenfalls ein Angebot sein, welches sich besonders an die jüngere Generation richtet.

Die Stadtbibliothek Crimmitschau ist seit mehr als 100 Jahren ein fester Bestandteil des kulturellen Angebotes der Stadt, welches allen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen aus Crimmitschau und des Umlandes zur Verfügung steht. Der Medienbestand an Belletristik, Sachbücher, Kinder- und Jugendbücher, Spiele, Musik-CDs, Hörbücher, Spielfilme und Dokumentationen wird ständig erneuert.

Auf Grund der aktuellen Situation bleibt die Bibliothek vorerst geschlossen. Wir bieten jedoch die Möglichkeit, telefonisch unter 03762 904040, 904041 und 904042 Medien zu bestellen und zu einem fest vereinbarten Termin kontaktlos bei uns abzuholen.

Wer Medien ausleihen möchte, benötigt einen gültigen Leserausweis. Zur Anmeldung ist der Personalausweis oder ein Reisepass vorzulegen. Kinder können sich nur in Begleitung eines Elternteils anmelden. Der Leserausweis ist immer mitzubringen und ist nicht übertragbar. Bei Verlust des Ausweises ist die Bibliothek zu benachrichtigen, um eine missbräuchliche Nutzung auszuschließen. Auch Namens- und/oder Adressänderungen sollten der Stadtbibliothek mitgeteilt werden.

Das Bauvorhaben wird im Bundesprogramm „Nationale Projekte des Städtebaus 2018 / 2019“ (www.bbsr.bund.de) und durch die Große Kreisstadt Crimmitschau gefördert.

Foto: Oberbürgermeister André Raphael (links) und Bibliotheksleiterin Gabriele Klöpfel (rechts)


Alle Einträge der Kategorie(n):
Suche
 
 Stichwort :
  Verknüpfung: und oder    (Worte mit Komma trennen)
    Inhalt der Dokumente durchsuchen

 Kategorie :

 Sortierung :

 

Stadtverwaltung Crimmitschau
Markt 1
08451 Crimmitschau

IMPRESSUM
Tel.: +49 (0) 3762 90 0
Fax: +49 (0) 3762 90 99 01
E-Mail: stadt@crimmitschau.de

©2021 STADT CRIMMITSCHAU
nach oben