Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Aktuelle Meldungen


Danke an alle Einsatzkräfte und Helfer
Aufgrund des Sturmtiefs „Sabine“ kam es seit Sonntagabend, den 09.02.20 zu 20 Einsätzen für die Ortsfeuerwehren Crimmitschau, Frankenhausen, Langenreinsdorf, Mannichswalde und Rudelswalde.

Durch den mutigen und unermüdlichen Einsatz konnten Gefahren beseitigt und Schäden begrenzt werden. Die Stadtverwaltung möchte sich auf diesem Wege bei allen Einsatzkräften und Helfern recht herzlich bedanken.

Der beginnende Sturm in der Nacht vom 09. zum 10.02.20 verursachte 4 Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr. In der Gosel brannte ein Baum nach einem Blitzschlag, in der Zeitzer Straße hing ein Baum über die Straße und in der Waldstraße wurden abgebrochene Äste beräumt. In der Westbergstraße wurden an einem leerstehenden Haus Fensterscheiben und Dachteile entfernt.

Die neuerliche Front am Montag, dem 10.02.20 richtete wesentlich mehr Schaden an. An 8 Crimmitschauer Straßen stürzten Bäume um oder abgebrochene Äste lagen auf der Fahrbahn.
In der Mannichswalder Straße wurde ein Dach so stark beschädigt, dass die Straße infolgedessen gesperrt werden musste. In der Roseggerstraße löste sich die Eindeckung eines Garagendaches. In das Crimmitschauer Gewerbegebiet rückte die Freiwillige Feuerwehr für zwei Einsätze aus.


Alle Einträge der Kategorie(n):
Suche
 
 Stichwort :
  Verknüpfung: und oder    (Worte mit Komma trennen)
    Inhalt der Dokumente durchsuchen

 Kategorie :

 Sortierung :

 

Stadtverwaltung Crimmitschau
Markt 1
08451 Crimmitschau

IMPRESSUM
Tel.: +49 (0) 3762 90 0
Fax: +49 (0) 3762 90 99 01
E-Mail: stadt@crimmitschau.de

©2020 STADT CRIMMITSCHAU
nach oben