Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Aktuelle Meldungen


Kinderhaus „Sterntaler“ besucht Buchhandlung
Das Spiel mit Sprache und Geschichten ist im Kinderhaus „Sterntaler“ ein ganz selbstverständlicher Bestandteil des pädagogischen Alltags.

Seit März 2017 nimmt die Kita am Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ teil. Nachdem die Kinder schon in der Bibliothek und bei einem Buchdrucker waren sowie im Kinderhaus eine Lesestube eingerichtet haben, besuchten sie Dienstag, dem 24. September 2019 die Buchhandlung Am Rathaus, um dort ausgiebig in den Neuerscheinungen zu stöbern.

Oberbürgermeister André Raphael nahm den Besuch in der Buchhandlung zum Anlass, den Kindern beim Stöbern zu helfen und von seinen eigenen Lieblingsbüchern zu erzählen. „Lesen ist wichtig, Lesen bildet, Lesen entspannt“, findet das Stadtoberhaupt.

Für die vielfältigen Aktivitäten zur Leseförderung hatte es das Kinderhaus „Sterntaler“ von rund 700 Bewerbungen unter die 48 Nominierten für den Deutschen Lesepreis geschafft. Leider hat sich die Jury für eine andere Kita als Preisträger entschieden. Natürlich bedauert das Team des Kinderhauses die Absage. „Wir freuen uns aber dennoch, dass wir es auf die Shortlist geschafft hatten“, sagte Kita-Leiterin Katrin Leschak. „Das zeigt uns, dass wir auf einem richtigen Weg sind, den wir auf jeden Fall weitergehen werden.“

Das Kinderhaus „Sterntaler“ hatte sich in der Kategorie „Herausragende Sprach- und Leseförderung in Kitas“ mit seinem Projekt „Bücher wachsen nicht auf Bäumen“ beworben. Im Rahmen des Projektes hat die Sprach-Kita das Buch als eines der bedeutenden sprachfördernden Medien für Kinder in den Mittelpunkt gerückt, eine Schreibwerkstatt und eine Lesestube geschaffen und mit den Kindern in zahlreichen Aktionen Buch und Schrift erkundet. Auch nach Abschluss des Projektes sind Erzähl- und Vorleseaktivitäten fester Bestandteil des pädagogischen Alltags. Mit Familienbüchern, Schachtelgeschichten, Puppen-, Papier- oder Schattentheater bieten die Erzieher den Kindern vielfältige Möglichkeiten, sich sprachlich die Welt anzueignen.


Alle Einträge der Kategorie(n):
Suche
 
 Stichwort :
  Verknüpfung: und oder    (Worte mit Komma trennen)
    Inhalt der Dokumente durchsuchen

 Kategorie :

 Sortierung :

 

Stadtverwaltung Crimmitschau
Markt 1
08451 Crimmitschau

IMPRESSUM
Tel.: +49 (0) 3762 90 0
Fax: +49 (0) 3762 90 99 01
E-Mail: stadt@crimmitschau.de

©2019 STADT CRIMMITSCHAU
nach oben