Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Stadtumbau - Gebiet Nordstadt

 
Blick über die Nordstadt (Aufnahme von 2020)

Städtebauförderung von Bund, Ländern und Gemeinden

Mit dem Programm "Stadtumbau – für lebenswerte Städte und attraktives Wohnen" soll die Lebens-, Wohn- und Arbeitsqualität in der Crimmitschauer Nordstadt nachhaltig gesichert und erhöht werden. Seit dem Programmstart im Jahr 2002 war es das Anliegen des Bund-Länder-Programms, Innenstädte durch gezielte Aufwertungsmaßnahmen zu stärken sowie durch den Abriss leer stehender Gebäude zu stabilisieren.

Das Stadtteilbüro in der Tuchfabrik Gebrüder Pfau für die Gebäudeeigentümer zur Förderberatung ist jeden Donnerstag durch Frau Leistner von von der Westsächsischen Gesellschaft für Stadterneuerung mbH von 15.00 bis 18.00 Uhr besetzt.
Ab Oktober 2021 ist das Büro nur noch 14- tägig besetzt. In den ungeraden Wochen immer Donnerstag von 16 bis 18 Uhr.
Der letzte Termin ist der 09.12.2021, am 23.12.2021 wird das Büro ebenfalls, urlaubsbedingt, nicht besetzt sein.

Fördergebietskulisse:

Kontakt:

WGS mbH Stadtumbaumanagement „Nordstadt“
Astrid Leistner
Moritzstraße 3, 08056 Zwickau
Tel.: 0170 9148413
E-Mail: aleistner@wgs-sachsen.de

oder

Stadtverwaltung Crimmitschau
Bereich Bauverwaltung
Sandy Müller
Kirchplatz 4
08451 Crimmitschau
Tel.: 03762 90-6011 Fax: 03762 90-9908
E-Mail: s.mueller@crimmitschau.de

 
Stadtverwaltung Crimmitschau
Markt 1
08451 Crimmitschau

IMPRESSUM
Tel.: +49 (0) 3762 90 0
Fax: +49 (0) 3762 90 99 01
E-Mail: stadt@crimmitschau.de

©2021 STADT CRIMMITSCHAU
nach oben